Expertentipps & Tricks

Expertentipps & Tricks

Wie zündet man einen Kamin oder Grundofen an?

In unseren Tutorials beschreiben wir das richtige anzünden Ihres Kamins.

Kamin - Anfeuern eines Kamins

1. Kamintür öffnen

2. Den Boden des Kamins mit großen Holzscheiten, spaltseite nach oben, in 2-3 Ebenen befüllen

3. Obenauf, mittig einen Anzünder platzieren

4. anschließend kleingeschnittenes Anzündholz quer und längst in mehreren Schichten aufeinander stapeln.

5. Den Anzünder mit einem langen Streichholz entzünden. Das Anzündholz brennt von oben nach unten ab.

6. Kamintür schliessen

7. Das entfachte Feuer wird nach kurzer Zeit auf die großen Holzscheite übergreifen und ein perfektes Flammenbild zeigen.

8. Das Kaminfeuer brennt perfekt. Nach etwa 1 Stunde (bevor die Flammen verschwinden) Kamintür öffnen und 1-2 große Holzscheite in die Glut nachlegen. Kamintür schließen und geniessen.

Ausführliche Version

Zeitraffer Version

Grundofen - Anfeuern eines Grundofens

1. Tür öffnen

2. Große Holzscheite mit der Spaltseite nach oben in mehreren Schichten einfüllen.

3. Obenauf, mittig einen Anzünder platzieren

4. anschliessend kleingeschnittenes Anzündholz quer und längst in mehreren Schichten aufeinander stapeln.

5. Den Anzünder mit einem langen Streichholz entzünden

6. Tür schliessen

7. Das Anzündholz brennt von oben nach unten ab

Das entfachte Feuer wird nach kurzer Zeit die großen Scheite erreichen und ein perfektes Flammenbild zeigen. Sie können entspannen und geniessen. Der Grundofen - die Strahlungswärme wird mit dieser Holzfüllung 12 und mehr Stunden Wärme abstrahlen.

Ausführliche Version

Zeitraffer Version

Gaskamin - Tutorial

Funktionen eines Gaskamines